Pranayama & Meditation

Herbst in der yogablume

 

 

Befreiend atmen und den Geist ruhiger werden lassen. Viele nutzen nur einen Teil ihrer potentiellen Atemmöglichkeiten. Richtige Atmung wirkt sich positiv auf unseren Körper und Geist aus.

Pranayama bedeutet den Atem führen (prana = Lebensenergie, ayama = kontrollieren, lenken, Richtung geben). Pranayama und Meditation ist in all unseren Yogaklassen Bestandteil.

In diesem Format üben wir Atemtechniken, Achtsamkeits- und Meditationsübungen und verfeinern unsere Atemkraft. Es geht aber nicht nur um Atemtechniken, wir nutzen den Atem lediglich als Mittel, um unsere Lebensenergie im Körper zu steuern. Wir lernen mehr und mehr uns mit uns selbst zu verbinden, in Stille und Einfachheit wahrzunehmen und mit Kraft, Wohlbefinden und Liebe zu sein.

Zu Beginn werden Mobilisationsübungen gemacht, um den Körper für die Atem- und Meditationsübungen vorzubereiten. Alle können mitmachen und wir möchten Euch diese Klasse wärmstens empfehlen.

Diese Klasse findet 1x im Monat statt.

Informationen:

Termin: Sonntags (bitte Kursplan beachten)

Uhrzeit: 9.30 - 10.15 Uhr

Levels: alle

ohne Anmeldung!

Zurück