Yoga Fortbildung Anatomie mit Bitta Boerger

Yoga mit Patrick Broome in der yogablume


Fortbildung Anatomie für YogalehrerInnen und Yoga-Interessierte
In zwei Modulen taucht Bitta mit uns vertieft in die praxisbezogene Anatomie ein. Wir beschäftigen uns mit typischen Krankheitsbildern sowie Besonderheiten in Bezug auf Haltung und Bewegung.


Termine

Modul 01: 06.10. & 7.10.2018
Modul 02: 09.02. & 10.02.2019


(Module auch einzeln buchbar, keine Teilnahme an einzelnen Tagen möglich)


Aufbau Modul 1

06.10.18

Der Rücken
- knöcherner Aufbau und Muskelapparat (kurze Wiederholung zum Grundstudium)
- Lendenwirbelsäule
  Bandscheibenvorfall /Verletzungsgefahr
  ISG Probleme / Verletzungsgefahr
  Facettengelenksprobleme / Arthrose
 
07.10.18

Skoliose
- Brustwirbelsäule
  Rundrücken / Kyphose
- Schultergürtel
  Anatomie und Funktionalität der Gelenke
  Impingement
  Rotatorenmanschetten Syndrom /Ruptur
  Arthrose
  Verletzungsgefahr/ Alignment

 

 

Aufbau Modul 2


09.02.19 

Hüfte
- Anatomie und Fasziale Verkettung zu ISG, LWS und Knie bzw. Fuß
- Impingement
- Coxarthrose

Knie
- Anatomie und Funktion
- Meniskus Schaden
- Innenband Verletzung
- Modifikation und Alignment

10.02.19
- Bluthochdruck
- Asthma

- Üben bei der Diagnose Krebs

- Üben bei der Diagnose MS

 

 

 

Über Bitta

Als Bitta ca. 2000 anfängt intensiv Yoga zu üben hatte sie schon einige Jahre getanzt, von klassischem Balett über Contemporary zu Tapdance. Das war eine gute Basis um dann vor allem mit Yogastilen wie Jivamukti oder Ashtanga den Körper in die Bewegung und ins nach innen Spüren zu bringen.

Ausgebildet in Ashtanga (It`s Yoga, Dawid Swenson, Maty Ezraty) und Yoga Therapie (Svastha Yoga und Ayurveda) verbindet Bitta eine dynamische Asanapraxis mit dem Wissen der Yogatherapie. Die Basis Ihres Unterrichts bildet kräftiges und zentrierendes Yoga sowie Vinyasa Yoga, um über den Atem die Aufmerksamkeit in den Körper zu holen - Präsenz im Fluss der Bewegung steht bei Bitta im Mittelpunkt.

Die therapeutischen Fort- und Ausbildungen beinhalten medizinisches Grundwissen, welches die Funktionalität des Körpers und Krankheitsbilder erklärt. Auf diesem Wissen aufbauend wird die Verbindung zur Praxis geschaffen, z.B. über Hands-on oder durch Modifizierung der Asanapraxis, so dass die Inhalte verinnerlicht und verstanden werden können.

Bitta betreibt eine kleine Yogaschule im Chiemgau (yogaimblauenhaus.de), unterrichtet bei Patrick Broome, gibt Workshops und leitet die Yogatherapie Ausbildung in München.


 

Gebühr:
pro Modul: 350 Euro
Paketpreis beide Module: 680 Euro
Anmeldung bis: 01.08.2018

Für yogablume advanced TT: 8 Kontaktstunden pro Tag, inkl Hausarbeit 3 Std: Gesamt 35 Stunden

Zurück